99 Blind Dates – Folge 008 – Ein Freund, ein guter Freund

Ein Freund… Es geht ja eigentlich darum, den Prinzen unter den Fröschen zu finden. Aber auch auf Dating-Plattformen trifft Frau eben alle Arten von Männern. Auch die, die dem Prinzen ganz nah kommen, aber nie einer sein werden.

Viel Spaß beim Zuhören!

Ein Freund, ein guter Freund

Alle Folgen des Podcasts findest Du hier im Blog.

Den Podcast kannst Du auch abonnieren:

Link zu Apple Podcast

Link zu Spotify

Link zu Deezer

99 Blind Dates – Folge 007 – Ich war nicht Sally

Nach einer Enttäuschung packte ich die Gelegenheit beim Schopf. Und es lief zunächst gut. Doch dann hatte ich doch eine Rolle im falschen Film: Ich wurde Opfer von Harry und Sally.

Viel Spaß beim Zuhören!

Ich war nicht Sally

 

Alle Folgen des Podcasts findest Du hier im Blog.

Den Podcast kannst Du auch abonnieren:

Link zu Apple Podcast

Link zu Spotify

Link zu Deezer

99 Blind Dates – die ersten Folgen

Ich habe schon lange über einen eigenen Podcast nachgedacht. In letzter Zeit haben mir viele geraten, „etwas“ mit meiner Stimme zu machen.

Du findest hier die ersten Folgen meiner Reise durch die Welt der Dates und auch das Warum und Wieso dieses Podcasts.

Später wird jede Episode ihren eigenen Beitrag bekommen.

Viel Spaß beim Zuhören!

Link zu Apple Podcast

Link zu Spotify

Link zu Deezer

Warum und Wieso

Wie ich mich auf die Suche nach einem Mann machte, und warum ich das nun alles erzähle. Quasi ein „Wie alles begann“. Fazit: Es gibt nichts, das es nicht gibt, und über Erlebnisse beim Online Dating sollte viel mehr gesprochen werden.

 

Alles auf Anfang

Du erfährst, was ich getan habe, um online auf Männersuche zu gehen, und was meine ersten Erfahrungen und auch Überforderungen auf der von mir gewählten Plattform waren. Kleiner Spoiler: Buche Dir einen Assistenten!

 

Dein erstes Mal vergisst Du nie

Das erste Date. Und was da sonst noch kam. Von einem attraktiven Mann und dem, was dann nicht so gut lief.

 

Der Mann, der die Plattform verließ und verschwand

Erst einmal kennenlernen! Bei Date Nr. 2 kam es anders als geplant. Und dann war da noch etwas.

 

Der Mann, der meine Trigger kannte

Es wurde heiß. Ob die reale Begegnung dem, was Mann Nummer 3 versprochen hatte, dann gerecht wurde?

 

Tun und Lassen

Sprachnachricht an Dich mit dem, was ich Dir raten würde, wenn Du starten möchtest. Es gibt einiges zu tun und einiges zu lassen.

Spezialausgabe Valentinstag 2020

Weitere Episoden folgen. Wenn Du magst, abonniere meinen Podcast bei Apple Podcast (früher iTunes) oder Deezer oder Spotify

28 Days of Blogging – Eine Challenge im Februar

28 Days of Blogging – Eine Challenge im Februar

Wie Du ja bemerkt hast, war es lange Zeit etwas stiller hier auf dem Blog. Das hatte vielerlei Gründe, über die ich auch noch schreiben werde. Es gibt viel zu erzählen!

Letzt, auf dem Blogger-Stammtisch der #RheinMainBlogger habe ich von der Februar-Challenge #28daysofblogging erfahren. Die Aufgabe ist es, an 28 Tagen jeweils einen Blogbeitrag zu veröffentlichen. Schwierigkeitsgrad Hardcore sage ich da mal. Aber: Wer es nicht versucht, hat schon verloren, und ich fand es interessant, da einfach mal mitzumachen. Aufhören kann ich immer (und habe es verdammt noch mal nicht vor…).

Die Challenge darf Jede/r auch für sich etwas anders auslegen: Es soll an jedem Tag irgendetwas fürs Blog getan werden. Das kann auch ein Insta-Post sein oder der Umbau der Webseite oder…

Wenn es nicht so strenge Regeln gibt, bin ich bei so was noch mal lieber dabei.

28 Days of Blogging – Meine Motivation

Und so werde ich nun ab heute (ja, bin schon einen Tag in Verzug, aber das lasse ich einfach mal so zu), jeden Tag schreiben. Oder das Blog anhübschen. Oder mir etwas überlegen, das mein Blog voran und Dich zur Freude bringen könnte. Ich habe ja beispielsweise Pinterest immer noch nicht verstanden. Vielleicht wird das nun was? Oder ich starte endlich den Podcast?

Du wirst auf jeden Fall in den nächsten Wochen ganz viel lesen können. Vom Starten, vom Scheitern (aber nur in Maßen!), vom Angestrengt-Sein und vom Flow (den wünsche ich mir am meisten).

Meine Schwerpunkte werden alle Themen rund um das selbstbestimmte Leben und meine Alltagsgedanken sein, die mir immer mal zu diesem und jenem Erlebnis einfallen. Ich erlebe im Moment so viel, das auch geteilt werden darf.

Ich bin also sehr gespannt.

28 days of blogging – Die Anderen

Das Ganze hat aber auch noch einen Netzwerk-Charakter. Da viele Blogger mitmachen, lernen wir uns gegenseitig (noch mehr) kennen und tun etwas für unsere Gemeinschaft. Das ist in der Blogosphäre wichtig. Deshalb stelle ich Dir nun auch die anderen Mitmacher vor:

Das war nun mein erster Beitrag für die Challenge. Hat noch gar nicht so wehgetan.

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

Hast Du auch schon an Challenges teilgenommen, oder findest Du die eher nicht so klasse? Schreib mir gerne einen Kommentar dazu.

Pin It on Pinterest